Winterzeit ist wohl die beste Zeit, während man auf der Suche nach dem Zielfisch ist, nebenher seine Ausrüstung auf Vordermann zu bringen. Wenn dann noch so ein niedriger Wasserstand herrscht, ist es als Uferangler nicht mehr leicht. Daher kommt nun der geplante Review über meinen SPRO Backpack.

SPRO-Backpack-size
Maße des SPRO Backpacks.

Nach meiner Recherche, hatte ich mir den Rucksack am 31.12.2015 bei gerlinger.de für 55,90€ gekauft und dieser ist mir trotz ein paar Zwischenfälle immer noch ein treuer Begleiter :-), aber erstmal zu den Eckdaten.

Eckdaten

Rucksack Maße: 37 x 21 x 43cm
Material: 420D Nylon, PU
Inhalt: 4 Boxen mit je 27 x 18 x 4cm
Farbe: Schwarz (es gibt ihn auch in Camouflage)

Von Oben angefangen

Es gibt ein großes oberes Fach, mit einem Innenfach. Das Innenfach habe ich mit Feuchttüchern und Müllbeuteln, das große Fach mit verschiedenen Zip-Beuteln und weiterem Nützlichem ausgestattet. Diese beinhalten dann weitere kleinere Zip-Beutel mit u.a. Rigs, und verschiedene Gummis, da ich nicht alle 6-20 die in einer neuen Packung vorhanden sind mitnehme. Außerdem liegen in diesem Fach auch folgende Sachen:

  • Buff insect shield und UV-Protect Multifunktions-Tuch
  • Fox Rage Power Grip Landehandschuhe
  • Fluo-Schnur, momentan eine 0,30 und 0,22 Trilene
  • Mega Strike Lockstoff für Zander und Barsch
  • Fishingglue Gummifischkleber
  • Ein Lappen zum Händetrocknen 🙂
  • Weißes kleines Handtuch
  • Tube Linda CitrusPower Handreiniger
  • 2600 mAh Akkupack für alle Fälle 😉
  • UV Lampe von IronClaw
  • 3-Bein-Stativ und Adapter fürs Handy zu meinem Selfistick
  • Haken Schleifstein von Paladin
SPRO-Backpack-oben-voll
Alles Wichtige mit einem Griff.
SPRO-Backpack-oben-leer
Echt toll das die Tasche soweit aufgeht.
SPRO-Backpack-innentasche
Feuchttücher und Mülltüten. Bitte hinterlasst keinen Müll.
zip-bag-gummis
So kann man unterschiedliche Köder einpacken, ohne zu viel mitzunehmen.
zip-bag-rigs
Entweder man beschriftet, oder die Zip-Streifen haben unterschiedliche Farben.

Front Ansicht

An der Front gibt es 3 weitere Fächer mit Reißverschlüssen. Das erste wird bei mir für folgende Artikel verwendet:

  • 1 m Maßband (wird hoffentlich bald von einem Rawfinesse Pocket Scale ersetzt)
  • BAKER – 12,5 cm Braided Line Schere
  • Schweizer Taschenmesser 🙂
  • Kleine Hakenlöser und eine kleine Zange
  • Stahlvorfächer und Hardmono Vorfach
  • Von Blinker „Die wichtigsten Knoten für Angler“ wenn man doch mal eins nachschauen muss 🙂
  • Bluetooth Funkfernbedienung
  • Zip-Beutel mit vorgebundenen Rigs z.B. Dropshot

Die 3 Innentaschen kann man sehr gut für solche Kleinigkeiten verwenden. Außerdem dient die Öffnung des Faches auch als Ablage für kleiner Gegenstände z.B. beim Binden des Vorfachs.

SPRO-Backpack-fronttasche-tisch
Coole Ablagemöglichkeit :-).

Darunter kommt dann ein „Dokumenten“ Fach was bei mir mit meinem Angelschein und ein paar leeren Zip-Beuteln ausgefüllt ist.

Das Fach dahinter beinhaltet die 4 Kunststoff Boxen (27 x 18 x 4 cm). Bei diesen kann man die Innenfächer mit je zwei kleinen Trennwänden selbst organisieren und nach seinen Wünschen anpassen. Ich habe eine Box für meine Hardbaits, eine für weitere Gummis, eine für vorgefertigte Rigs inkl. Gummis und eine für Jigköpfe und jegliche andere Gewichte z.B. Bullets, Cheburashka’s und weitere Kleinteile wie Perlen, Gummistopper etc.

SPRO-Backpack-dokumentenfach
Damit den wichtigen Dokumenten nichts passiert, sind diese auch in einem Zip-Beutel :-D.
SPRO-Backpack-boxenfach
Die Box mit den Gewichten ist natürlich die schwerste ;-).

Seiten des Rucksacks

Links und rechts gibt es jeweils die Möglichkeit entweder eine Rute, oder wie bei mir eine Landehilfe dem Lipgrip, sowie Filetiermesser, Selfi Stick, Insektenspray und eine Zange aufzubewahren. Es gibt für längere Gegenstände an beiden Seiten Gurte mit Plastik-Schnallen, damit kann man z.B. einen Kescher oder ein Stativ an dieser Schnalle befestigen.

SPRO-Backpack-Links
Auch für Ruten benutzbar.
SPRO-Backpack-rechts
Oder wenn man möchte einem kleinen Dreibeinsitzt.

Hinter der Vorrichtung gibt es auf jeder Seite auch ein Fach mit Reißverschluss. Diese beiden Fächer haben jeweils vier Innentaschen. In diesen bewahre ich folgende Gegenstände auf:

  • XXL Feuerzeug inkl. Lampe
  • Verschiedene Haken wie Widegab -, Offset -, Dropshot Hooks.
  • Vorfach-Organizer aus Moosgummi
SPRO-Backpack-linker-reissverschluss
Mit vier Innentaschen für z.B. Feuerzeug, Haken etc.
SPRO-Backpack-rechter-reissverschluss
Wie auf der linken Seite, auch mit vier Innentaschen.

Zum Boden

Der Boden ist aus einer wasserdichten PU-Schicht und hält einiges aus. Immerhin legt man als Spinnfischer die Tasche überall ab.

SPRO-Backpack-boden
Wasserdichte Beschichtung

Schwächen des Rucksacks

Achja, es gab da noch den ein, oder anderen Zwischenfall von dem ich euch noch schreiben wollte. Wie man am folgenden Bild sieht, wurden die Nähte der Trageriemen repariert. Diese waren ca. nach einem halben Jahr an den Nähten ausgeleiert und leicht eingerissen, ob das nun an Überpackeritis lag, oder der Rucksack an dieser Stelle eine Schwachstelle hat, müsste ich mit einem weiterem SPRO Backpack testen. Was ich persönlich außerdem schade finde, dass der Rucksack keine komplett wasserdichte Beschichtung hat. Bei normalem Nieseln ist aber bis heute nichts passiert. Sicherheitshalber habe ich aber immer ein Poncho im Auto ;-).

SPRO-Backpack-tragegriff
Die Nähte wurden mit Garn genäht und mit Stoffkleber fixiert.

Fazit

Ich finde den Rucksack trotz dem Zwischenfall sehr gut, meine Kaufempfehlung bekommt dieser :-). Der SPRO Backpack ist sehr angenehm zu tragen und ist ein schöner Begleiter beim Kilometer machen. Sehr gut finde ich vor allem, dass alle Sachen schnell zugängliche sind und man nicht erst alles rausnehmen muss um an etwas dran zu kommen. Der Rucksack und meine Baitcaster sind für mich das mindeste was ich immer ans Wasser mitnehme. Alles andere ist je nach vorhaben dabei. Wenn man alles bis auf die Kleinigkeiten auspackt, sieht es gar nicht so viel aus. Denke aber auch das dies der Organisation mit den Zip-Beutel zu verdanken ist ;-).

SPRO-Backpack-tascheninhalt
Sieht gar nicht so viel aus ;-).

Ich hoffe ich konnte euch den Rucksack näher bringen und Ihr findet für euch das Richtige ;-).

Im diesen Sinne tight-lines und ein frohes neues Jahr 2017.